Mittwoch, 28. Januar 2015

Der Karierte Mantel bei MMM

               


Es ist ja Winter und deshalb ist bei mir das Thema "Mantel" noch aktuell. Dieser ist zwar mehr für die Übergangszeit, aber eben Mantel.
Er gehört zu meiner Blauen Kollektion, das heißt, dazu gibt es ein passendes weites Oberteil, auch mit dem blau / roten Karostoff abgesetzt, eine schlichte blaue Hose und auch einen einfachen engen blauen Jerseyrock. Ich kann unter dem Mantel auch einige meiner anderen einfarbigen blauen Oberteile tragen. Rot ginge auch, aber sowas ist nicht in meinen Schränken. Alle diese Teile sind selbst genäht.

Und natürlich dazu eine passende Tasche. Auf dem Foto habe ich sie etwas heller hervor gehoben, damit sie besser zu sehen ist. In Wirklichkeit ist die Farbe genauso wie beim Mantel.



Ja, ich weiß, dieser Kleidungsstil ist jetzt nicht besonders Figur - vorteilhaft und ich weiß auch, dass es für meine Körpergröße eventuell zu weit ist. Aber ich mag diesen Stil nun mal, ich fühl mich in den wallenden Stoffen so wohl.
Kleider und Oberteile meiner aktuellen Nähperiode werden jetzt langsam etwas schmaler, mal sehen, was sich noch entwickelt.

Ich wünsche allen Teilnehmern nähfreudige Tage bis zum nächsten Mittwoch und grüße Euch herzlich

Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Darf ich fragen, welcher Schnitt das ist?!

    VG
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bea, bei solchen weiten Klamotten mache ich mir meine Schnitte selber. Ich muss gestehen, dass ich immer den gleichen Grundschnitt dafür benutze. Die Details entwickeln sich nach Lust und Laune. Der Kragen ist hier ganz einfach gerade und etwas größer. Falls ich mal einen speziellen Kragen möchte, kupfere ich den bei irgendeinem Schnitt ab, den ich in den Heften finde. Grüße zurück

      Löschen
    2. WOW.... coole Nummer!!! Da bist Du eine tolle "Designerin"! Das ist ja mal nicht sooo einfach! Ich bekäme das nicht so hin. Da schaue ich mir jetzt noch ein paar Mal Deinen tollen Mantel an! LG

      Löschen
    3. Hallo Bea, danke für das Lob, aber so richtig als "Designerin" fühle ich mich nicht. Das ist, glaube ich, eine Nummer zu groß. Ich werde mal einen kleinen Einblick darüber geben in einem neuen Post, wie ich das mit den Schnitten mache. LG

      Löschen
  2. Hallo Agathe,

    Karo ist zwar so überhaupt nicht meins - aber dir steht der Mantel doch ausgezeichnet. Und gerade bei Mänteln finde ich es schöner, wenn sie etwas weiter fallen und nicht so sehr auf Figur geschnitten sind
    Lg Lore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lore, danke für Deine netten Worte, das freut mich, weil ich wegen diesem Karo-Teil auch immer mal wieder unsicher bin.
      Grüße

      Löschen
  3. Liebe Frau Agathe,

    Dein Mantel gefällt mir sehr gut :-)
    Es muss ja nicht immer alles figurbetont sein...
    Ich bewundere gerade ein wenig, dass Du eine ganze Kollektion aufeinander abstimmst! Das ist etwas, was ich mir zwar gerne vornehme, was ich aber noch nie umgesetzt habe...

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara, das mit der Kollektion ist natürlich im Laufe der Zeit entstanden und da ich in den letzten Jahren meinen Stil nicht mehr verändert habe, funktioniert das ganz gut. Das hat auch mit den Grundfarben zu tun, für die ich mich entschieden habe. Leider musste ich in der letzten Zeit die Hosen weitermachen, aber das ist auch nur ein Gefühls-Problem (seufz), wenn man selber näht, kann man so die Hosen auch länger tragen. Herzliche Grüße

      Löschen