Mittwoch, 1. April 2015

Ich hab auch was gefunden

Im Haus in Schleswig-Holstein bin ich einige Monate im Jahr, es gehört aber nicht zu mir. Deshalb kenne ich natürlich auch nicht alles, was dort so rumsteht.

Neulich entdeckte ich durch Zufall etwas, was zwar ständig zu sehen ist, mir aber einfach nicht so richtig auffiel. 

Kennt Ihr das? Manchmal muss man nur genauer hinsehen - und schon sah ich eine Garderobe, eindeutig aus den 50ern. 
Was daraus einmal wird, weiß ich noch nicht, aber ich habe sie von Klamotten befreit und mit dem Körbchen "geschmückt", das auch irgendwo rumstand.
Ich find´s irre.



Jetzt noch schnell verlinken bei "Getrödelt Gefunden Gefreut"

Kommentare:

  1. Alle einzelnen Teile sind eigentlich nett, nur die Rückwand passt nicht so recht dazu. Am besten gefallen mir die Kommode und das Körbchen. Diese Körbchen wurden früher bei diversen Großtanten mit Obst bestückt - eine Banane, ein Apfel, eine Orange. Die sahen manchmal schon nicht mehr so ganz frisch aus, weil niemand dieses "Zierobst" essen mochte.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast völlig recht mit der Rückwand, da kann ich im Moment aber leider nichts dran ändern. Das mit dem Obst ist ein guter Tipp, danke und herzliche Grüße Agathe

      Löschen